Unbezahlbares Erlebnis:

Werde mit Hanse Wenzl beim Wolfauslassen zum Wolf!

DAS UNBEZAHLBARE ERLEBNIS FÜR DICH

Wolfauslassen

mit Hanse Wenzl

Schnapp Dir die größte Glocke und ziehe beim Wolfauslassen am Samstag, den 09.11.2019 von Haus zu Haus. Laufe mit viel Lärm und Glockengeläut, Hanse Wenzl als „Hirte“ und etwa 50 Männern und Frauen nachts durch den 2.000 Einwohner-Ort und werde Teil dieses einzigartigen und ursprünglichen Brauchs. Sind alle Häuser abgegangen, begibst Du Dich ins Dorfwirtshaus, um dort bei einer Maß Bier bis in die frühen Morgenstunden zu läuten.

Doch Hanse lässt dich nicht nur zum Wolf werden, er zeigt dir auch seine Heimat. Bei einer gemeinsamen Wanderung lernst du den Bayerischen Wald kennen und in der Glasmanufaktur Freiherr von Poschinger triffst du auf eine weitere, jahrhundertealte Tradition des Bayerischen Waldes – die Glaskunst. Hier kannst du den Glasmachern über die Schulter schauen und dich selbst im Glasmachen versuchen.

Datum

07.11. – 10.11.2019

Ort

Langdorf

Gewinner

2 Personen

HANSE WENZL GIBT ALS HIRTE DEN TAKT VOR.


Der alte Brauch des Wolfauslassen stammt aus der Zeit, als Hirten das Vieh auf den Bergweiden und Wiesen des Bayerischen Waldes vor Bären und Wölfen schützen mussten. Auch heute noch wird diese Tradition im Bayerischen Wald gelebt.

Bei Einbruch der Dunkelheit geht es los. Die Langdorfer Wolfauslasser treffen sich beim Rathaus und die Glocken werden verteilt. „Es ist eine Sache der Ehre, dass man sich eine möglichst große Glocke nimmt“, sagt Wenzl und schmunzelt. Dann läutet sich die Gruppe ein: „Wir stellen uns im Kreis auf und finden den gemeinsamen Rhythmus. Unsere Jüngeren lernen so außerdem, wie es geht“, erklärt Wenzl.

Hanse Wenzl führt als „Hirte“ die Wolfauslasser-Gruppe an. „Mein Großvater hat damals den Brauch in Langdorf wiederbelebt“, erklärt er. „Davor hat es das lange nicht mehr in der Art gegeben.“ Er selbst macht beim Wolfsaustreiben mit, seitdem er zwölf Jahre alt ist.
Mehr über Hanse Wenzl erfahren.

DAS ERWARTET DICH:

TAG 01 – DONNERSTAG, 07.11.2019

Individuelle Anreise ins ARBERLAND
Gemeinsames Abendessen mit Hanse
Übernachtung im Landhaus & Chalet Köpplwirt

TAG 02 – FREITAG, 08.11.2019

Frühstück im Landhaus & Chalet Köpplwirt
Wanderung zu einer der noch bewirtschafteten Weideflächen
mit Brotzeit aus dem “Kulinarischen Schaufenster – Schmankerl der Region
Zeit zur freien Verfügung
Abendessen und Übernachtung im Landhaus & Chalet Köpplwirt

TAG 03 – SAMSTAG, 09.11.2019

Frühstück im Landhaus & Chalet Köpplwirt
Führung durch die Glasmanufaktur Freiherr von Poschinger
und Brennen deiner selbst gefertigten Glasschale
ab 16:30 h Wolfauslassen in Langdorf mit Hanse Wenzl
Übernachtung im Landhaus & Chalet Köpplwirt

TAG 04 – SONNTAG, 10.11.2019

Frühstück im Landhaus & Chalet Köpplwirt
Bei Interesse: großes Wolfauslassertreffen in Rinchnach (Weltrekordhalter)
Individuelle Abreise

BEWERBUNGS
PHASE
LEIDER SCHON BEENDET.

DIE GEWINNER WERDEN
DEMNÄCHST BENACHRICHTIGT.

UNSERE PARTNER 

Servus dahoam

ARBERLAND Bayerischer Wald

Tourismus auf neuen Wegen

zur Webseite

Landhaus und Luxus-Chalets im Bayerischen Wald

Köpplwirt

Hideaway am Fuß des Arbers

zur Webseite

Schmankerl aus der Region

Kulinarisches Schaufenster

regionale Spezialitäten aus dem ARBERLAND

zur Webseite

Glastradition im Bayerischen Wald

von Poschinger

Glasmanufaktur seit 1568

zur Webseite

Mehr Platz. Mehr Genuss. Mehr Service

Deutsche Bahn

Mit der Bahn nach Bayern.

zur Webseite

WEITERE ERLEBNISSE ENTDECKEN

© Peter von Felbert

23.01 – 26.01.2020

(Bewerbungsphase beendet)

Werde Back-Geselle

bei Freibäcker Arnd Erbel

© Bernhard Huber

09.08. – 12.08.2019

(Bewerbungsphase beendet)

Kreiere deinen eigenen Gin

mit Markus, Jonas, Fabian, Stefan von “Snow White”

© Gert Krautbauer

06.09. – 09.09.2019

(Bewerbungsphase beendet)

Sei Winzer für einen Tag

mit Teresa Deufel vom Weingut Deufel